GOZA aktuell - 2019 Zweites Halbjahr

Motto und Jahresschwerpunkt 2019: "Wasser ist Lebensgrundlage"

 

Passend zu diesem Jahresschwerpunkt wird es ein gemeinsames Projekt mit der Georg-Kraus-Stiftung auf der kleinen Insel Uzi im Süden von Unguja geben. Geplant ist u.a. die Versorgung der beiden Dorfgemeinschaften mit sauberem Trinkwasser durch Bau von Wasserstellen.

 

Noch mehr Fotos zu den Projekten und Aktivitäten unserer Hilfsorganisation finden Sie auf Facebook!

 

August 2019

[Mit einem ganz persönlichen Tinga Tinga Bild bedankten wir uns bei Margareta und Lennart für ihr Engagement]

 

Zu Besuch in Schweden bei unseren Hauptsponsoren für unser Scholarship Programm

 

Seit vielen Jahren unterstützen Margareta und Lennart unser Scholarship Programm für besonders benachteiligte Jugendliche in Sansibar.

 

Startschuss war seinerzeit eine Spendenaktion auf einem runden Geburtstag in Klockhammar bei Örebro. Mit dieser Spende starteten wir und konnten den ersten vier Jungs - Ally, Sule, Vuai und Sadaat - eine Ausbildung bezahlen. Mittlerweile haben bereits 13 junge Sansibaries eine Chance zu Studium oder Ausbildung von uns erhalten.

 

 

 

 

Eine Ära geht zu Ende

 

Das Altenheim in Welezo war eines unserer ersten Projekte auf Sansibar. Unsere Ansprechpartnerin in all den Jahren unserer Zusammenarbeit war in den letzten zehn Jahren immer Schwester Gemma. Am 18. August feierte sie nun ihr 50. Jubiläum als Ordensschwester und verabschiedet sich gleichzeitig von Sansibar.

 

Im Mutterhaus in Nairobi wird zukünftig ihr Platz sein. Wir werden sie vermissen und hoffen auf eine gute Nachfolgerin, die ebenso engagiert für die alten Menschen aus Welezo eintritt.

 

Abdul - unser Field Manager vor Ort - überbrachte unsere guten Wünsche!

 

Happy Farmer's Day in Kizimbani

 

Mit Diplom in der Tasche und nicht nur einem grünen Daumen sondern mit gleichfarbigen Herzen erläuterte Abdul - unser ehemaliger Student und Field Manager - auf dem achten Farmer´s Day in Kizimbani/Sansibar Interessierten nachhaltige Landwirtschaft.

 

Wir sind wieder einmal beeindruckt, was aus jungen Menschen werden kann, wenn sie eine Chance bekommen. Ein GOZA-Stipendium ermöglichte Abdul ein Studium am Agriculture College in Sansibar.

 

Das erste Mal - mit Herzklopfen ins Amani Stadium

 

Unsere soccer kids konnten es kaum glauben. Enormer Einsatz des Trainers, Daumendrücken und ein bisschen "Vitamin B" war wohl auch dabei - dieser Mix machte es möglich, dass unsere Jungs das erste Mal auf dem Rasen ihrer Idole im Amani Stadion in Sansibar aufliefen.

 

Es war ein Freundschaftsspiel gegen die soccer kids aus Jamgombe - eine andere Jugendmannschaft ebenfalls aus einer der Townships in Sansibar.

 

Wir haben zwar mit 1:0 verloren - aber das Erlebnis und der Stolz werden noch lange nachklingen.

 

Jungs .. wir sind stolz auf euch!

 

VIP Besuch - Dr. Jane Goodall in Sansibar

 

Die weltweit bekannte Umweltaktivistin machte einen "Stop over" in Sansibar und besuchte PPIZ, wo Abdul derzeit als Trainer für nachhaltige Landwirtschaft arbeitet. Abdul, unser Field Manager, staunte nicht schlecht, dieser berühmten Frau und Vorbild begegnen zu können.

Juli 2019

 

Musik und Kunst aus Afrika

 

Ab 29. Juli findet  eine Woche lang die "German African International Expo" auf dem Festplatz in Tübingen statt.

 

Dort treffen sich Kultur, Handel und Soziales.

 

Dieses Jahr ist das Schwerpunktland Äthiopien.

[Projektleiter Mussa Khamis Mussa freut sich über sein nächstes Reisegepäck]

 

Gelb-schwarz für unsere Ujamaa soccer kids

 

Ein Sonderposten mit Fußballshirts, Hosen und Socken sowie Kinderrucksäcken mit Fußballmotiv erreichte uns. Alles super passend zu den Vereinsfarben unserer Ujamaa soccer kids academy.

 

Im November geht alles auf die Reise nach Sansibar. Unsere Kids werden happy sein :-)

 

Feiern und Gutes tun...

 

...so hatten sich das Freunde von Aritz und Amaia gedacht und statt Geschenken für ein soziales Projekt gesammelt, als die Hochzeit der beiden ins Haus stand.

 

Die Hochzeitsreise sollte unter anderen nach Sansibar führen, und so wurden wir durch Fügung, Zufall und guter Internetpräsenz ausgesucht und durften für unsere soccer kids academy eine Spende von 1.000 Euro entgegen nehmen.

 

Ganz, ganz herzlichen Dank dafür!

 

Im Gegenzug gab es von unseren Jungs eine kleine handgeschnitzte Sansibar Truhe als Hochzeitsgeschenk.

 

* Aus technischen Gründen wurde der Inhalt für 2019 getrennt. Die Seite konnte nicht all unsere Artikel und Bilder aufnehmen. Für Januar bis Juni 2019 schauen Sie bitte auf die Unterseite "2019 - Erstes Halbjahr". Vielen Dank :-)

Sponsoren | Sponsorship

Wir danken unseren Sponsoren, die neben allen privaten Spendern manches Projekt erst durch ihre Kontakte, eine Geld- oder Sachzuwendung möglich machen.

Das Team von Optiker Metzger in Tübingen

Hendrik Bäumer aus Wuppertal

Bestsellerautorin Micaela Jary

Dr. Kristin Kunze alias

Sophia Altklug

 

Bestsellerautorin Nicole Vosseler

Anke Haehnig aus Kirchentellinsfurt

Mit der Platzierung Ihres Firmenlogos auf dieser Seite unterstützen Sie den Verein GOZA - GO FOR ZANZIBAR e.V.

 

Informationen für Sponsoren

With the placement of your logo you can support the work of the NGO GOZA - GO FOR ZANZIBAR e.V.

 

Information about sponsorship

Afrikanische Sprichwörter | African sayings

"Kutoa ni moyo, si utajiri." (Swahili)

 

„Spenden ist Herz, das heißt Bereitschaft, nicht Reichtum.“

 

"To help by donation is more heart than richness."

"Haba na haba hujaza kibaba." (Swahili)

 

"Auch kleine Schritte führen zum Erfolg."

 

"Little by little, fills the pot."