Schwerpunkt 5:

Projektevaluierung medizinischer Projekte | medical help

Sehtest in Uzini [Alte Frau beim Sehtest im medical mobil camp von ZOP in Uzini am 18.12.2010]

GOZA unterstützt seit Dezember 2010 die sansibarische Organisation ZOP (Zanzibar Outreach Program).

 

ZOP organisiert auf den Inseln Unguja und Pemba (Inselarchipel Sansibar) 14-tägige mobile medizinische Camps. Ärzte und Krankenschwestern fahren freiwillig und ohne Dotierung in entlegene Dörfer oder arbeiten in wenig spezialisierten Krankenhäusern wie in Chake Chake und Wete und versorgen dort die Bevölkerung medizinisch mit Untersuchungen, OPs, notwendigen Medikamente und Brillen.

 

Parallel dazu werden die Camps für medizinische Aufklärungsarbeit und Prävention genutzt.

 

Ein mobiles medizinisches Camp kostet pauschal (je nach aktuellem Umrechnungskurs) rund 425 Euro. Mit diesem Betrag können zwischen 50 und 300 Patienten untersucht und medizinisch versorgt werden. 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Diese mobilen medizinischen oder zahnmedizinischen Camps wurden bereits von GOZA bespendet, teilweise mit medizinischem Material ausgestattet und Fachärzte als "expats" in die Camps nach Sansibar entsendet:



Mobile Medizinische Camps 2013 - gespendet von GOZA:

Report vom zahnprophylaktischen Camp auf der Insel Pemba am 13./14.02.2013
Es wurden 1.124 Schüler untersucht und 72 kleine Patienten von Dr. Abeid, Dr. Mussa und Dr. Ali von unserer tansanischen Partnerorganisation ZOP behandelt. Die Behandlung fand im Chake Chake Hospital
February Oral Hygiene Medical camp.pdf
PDF-Dokument [826.6 KB]
Report vom zahnprophylaktischen Camp auf der Insel Pemba am 09./10.01.2013
Es wurden 293 Kinder zahnmedizinisch untersucht und 52 Extraktionen durchgeführt. Die Unterweisung in Zahngesundheit stand im Vordergrund der Schulvisite.
January Oral Hygiene Medical camp.pdf
PDF-Dokument [967.8 KB]

Mobile medizinische Camps 2012 - gespendet von GOZA:

Report vom allgemeinmedizinischen outreach camp in Kibele am 08.12.2013
Dr. Kristin Kunze und Dr. Sabine Otto deckten im Camp den zahnmedizinischen Bereich ab.
Mobile Clinic - Kibele Camp Report.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Report vom zahnmedizinischen outreach camp auf Pemba am 05./06.12.2012
Dr. Kristin Kunze und Dr. Sabine Otto sowie Dr. Ali untersuchten 401 Patienten und führten vor allem notwendige Extraktionen durch. Darüber hinaus wurden mehr als 1.000 Kinder in Schulen zahnprophyl
December Oral Hygiene Camp Report.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Report vom zahnmedizinischen outreach camp auf der Insel Pemba 10/2012
October Oral Hygiene Camp Report .pdf
PDF-Dokument [619.4 KB]
Report vom zahnmedizinischen outreach camp auf der Insel Pemba 09/2012
September Oral Hygiene Camp Report.pdf
PDF-Dokument [374.9 KB]
Report vom zahmedizinischen outreach camp auf der Insel Pemba am 20./21.06.2012
Von den beiden deutschen Zahnärzten Dr. Hamida und Udo Reifurth wurden 222 Patienten behandelt. Das Camp kostete 850.000 TSH und wurde aus GOZA-Spendengeldern bezahlt.
Mobil Oral Clinic - Pemba June 2012.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Report vom zahnmedizinischen outreach camp in Mahonda am 17.06.2012
Es wurden 116 Patienten behandelt. das Einzugsgebiet des Camps umfasste 10 Dörfer. Das Camp wurde aus GOZA-Spendengeldern finanziert - 850.000 TSH.
Mobil Oral Clinic - Mahonda June 2012.pd[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]
Report vom medical mobil camp auf Uzi am 03.03.2012
GOZA übernahm das zweite Mal die Kosten für ein Camp auf der entlegenen Insel Uzi - in Höhe von 850.000 TSH. Es wurden 272 Patienten versorgt und 60 neue Brillen ausgeteilt.
Mobile Clinic - Uzi Camp Report.pdf
PDF-Dokument [4.8 MB]
Report vom zweiten zahnmedizinischen outreach camp in Matemwe am 07.01.2012
Es wurden von Dr. Kristin Kunze und Dr. Hamida Reifurth 133 Patienten betreut, 116 Extraktionen durchgeführt, 11 Füllungen gesetzt und 6 Infektionen behandelt. GOZA übernahm die kompletten Kosten.
Mobile Oral Clinic - Matemwe Camp Report[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]
Report vom ersten zahnmedizinischen outreach camp auf Pemba in Chake Chake am 04./05.01.2012
Es wurden 110 Patienten behandelt und 56 Extraktionen durchgeführt. GOZA übernahm die Kosten und sorgte für die Ausstattung mit Instrumenten und Medikamenten.
Mobile Oral Clinic - Pemba Camp Report.p[...]
PDF-Dokument [879.9 KB]

Mobile medizinische Camps 2011 - gespendet von GOZA:

Report vom medical mobil camp auf Pemba in Wete am 21. und 22.09.2011
GOZA übernahm die Kosten von 700.000 TSH. Es wurden 32 Patienten behandelt und 10 Operationen durchgeführt.
Mobil Surgery Clinic - Wete Camp Report[...]
PDF-Dokument [305.4 KB]
Report vom ersten zahnmedizinischen outreach camp in Matemwe am 31.07.2011
GOZA hat federführend die zahnmedizinischen Camps mit dem tansanischen Partner konzipiert und technisch sowie finanziell ausgestattet.
Mobil Oral Clinic - Matemwe Camp Report.[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]
Report vom medical mobil camp auf Pemba in Wete am 22./23.06.2011
GOZA übernahm die "running costs". Es wurden 25 Patienten behandelt und 12 Operationen durchgeführt.
Mobil Surgery Clinic - Wete Camp Report.[...]
PDF-Dokument [453.3 KB]
Report vom medical mobil camp auf Pemba in Chake Chake am 22./23.06.2011
Schwerpunkt des Camps waren HNO-Fälle. Es wurden 80 Patienten behandelt und 13 OPs durchgeführt. GOZA übernahme vollständig die Kosten für das Camp.
Mobil Clinic - Chake Chake Camp Report.p[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
Report vom medical mobil camp auf der Insel Uzi am 26.02.2011
GOZA spendete die notwendigen 650.000 TSH, damit das erste medizinische Camp auf Uzi stattfinden konnte. Es wurden über 300 Patienten versorgt.
Mobile Clinic - Uzi Camp Report.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]

Mobile medizinische Camps 2010 - gespendet von GOZA:

Report vom medical mobil camp in Uzini am 18.12.2010
Der GOZA-Vorstand nahm am Camp teil, um die Arbeit von ZOP zu bewerten. GOZA übernahm vollständig die Kosten des Camps.
Mobile Clinic - Uzini Camp Report..pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Fotoimpressionen vom ersten Camp in Uzini am 18. Dezember 2010 an dem der Vorstand von GOZA teilnahm.

 

Hier wurde der Grundstein für die weitere Hilfe für das Programm unseres tansanischen Partners ZOP gelegt.

[Stand: 12/2010]

Die Karte zeigt in welchen Bezirken (shehias) der Hauptinsel Sansibars - Unguja - ZOP derzeitig mit mobilen medizinischen Camps tätig ist.

 

Mit weiteren Spendengeldern können zusätzliche Bezirke abgedeckt werden.

Jeder Euro zählt und kommt direkt in den Projekten auf Sansibar an.

 

ONLINE-SPENDE

ganz einfach! 



 

Wenn Sie ohne einen direkten Projektschwerpunkt online spenden wollen, sind Sie hier richtig!

 

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Sponsoren | Sponsorship

Wir danken unseren Sponsoren, die neben allen privaten Spendern manches Projekt erst durch ihre Kontakte, eine Geld- oder Sachzuwendung möglich machen.

 



Das Team von Optiker Metzger in Tübingen

Hendrik Bäumer aus Wuppertal

Bestsellerautorin Micaela Jary

Dr. Kristin Kunze alias

Sophia Altklug

 

Bestsellerautorin Nicole Vosseler

Anke Haehnig aus Kirchentellinsfurt

 

 

Mit der Platzierung Ihres Firmenlogos auf dieser Seite unterstützen Sie den Verein GOZA - GO FOR ZANZIBAR e.V.

 

Informationen für Sponsoren

With the placement of your logo you can support the work of the NGO GOZA - GO FOR ZANZIBAR e.V.

 

Information about sponsorship

Afrikanische Sprichwörter | African sayings

"Kutoa ni moyo, si utajiri." (Swahili)

 

„Spenden ist Herz, das heißt Bereitschaft, nicht Reichtum.“

 

"To help by donation is more heart than richness."

"Haba na haba hujaza kibaba." (Swahili)

 

"Auch kleine Schritte führen zum Erfolg."

 

"Little by little, fills the pot."